IMG_7695

Lugano – Malcantone 354

Heute wiederum mit wunderschöner Biketour und einem beinahe Unfall. So etwas nach zehn Uhr morgens machte ich mich mit kurzen Hosen auf den Weg nach Ponte Tresa um von dort die Malcantone Biketour 354 unter die Räder zu nehmen. Mit etwas über 30 Kilometern und fast 1100 Höhenmetern eine recht anstrengende Tour. Die Strapazen wurden weiterlesen…

IMG_7672

Lugano – Monte Arbostora

Die gestrige Anfahrt nach Lugano war probemlos und zügig. Als ich um kurz nach 19 Uhr Abends ankam, war eine Nachricht an der Rezeption welcher Platz für mich reserviert ist. Es war noch ziemlich hell und es herrschten angenehme Temperaturen. Habe den Platz dann eingerichtet und alles bereitgemacht und installiert. Ein einfachs Nachtessen rundete den weiterlesen…

IMG_7661

Sempach – Renggschlucht

Heute war früher morgen. Wegen der Zeitumstellung verloren wir eine Stunde Schlaf. Die Nacht war klar und kalt. Doch ich liess es geruhsam angehen. Ich genoss schon bald die wärmenden Sonnenstrahlen und machte mich gegen Mittag auf den Weg. Über fünfzig Kilometer galt es zu bewältigen. Die Tour war wiederum sehr abwechslungsreich und ich lernte weiterlesen…

IMG_7644

Sempach – Stierenberg

Nach einem milden Vorfrühlingsabend in Sempach mit einem gediegenen Dinner zog während der Nacht eine Regenfront durchs Land. Am Samstag herrschte dann typisches Rückseitenwetter mit guter Sicht, anfänglich starker Bewölkung welche im Verlaufe des Tages in Cumuli überging und eine steife Westwindbrise. Die gewählte Tour von Sempach auf den Stierenberg entpuppte sich als sehr abwechslungsreiche weiterlesen…

IMG_7592

Unterägeri – Zugerberg-Lorze

Unterägeri – immer wieder eine Reise wert. Das Wetter war schöner angesagt, jedoch spielte wohl die Bise einen Streich und es war der ganze Tag recht kalt und wie gesagt wehte eine kräftige Bise. Der Hochnebeldeckel blieb hartnäckig. Aber das hielt mich nicht davon ab eine schöne Biketour auf den Zugerberg zu machen und anschliessend weiterlesen…

DSC05025

Solothurn – Saisoneröffnung

Die Wetterprognose sehr gut und die Temperaturen frühlingshaft – also nichts wie los und ab nach Solothurn. Im Nu gebucht und am Freitagabend hingefahren. Die Platzzuweisung sah nur Stellplätze auf befestigten Wegen vor und am Samstag füllte sich der Platz dann zusehends bis alles besetzt war. Die dazugehörige Biketour führte mich nach Büren an der weiterlesen…