IMG_9152

Lugano – Alto Malcantone

Die Nacht war kühl, der Boden war am Morgen mit Rauhreif bedeckt. Aber schon bald ging die wärmende Sonne auf und beschehrte auch heute einen milden Winter – oder sollte man sagen – Frühlingstag. Kurz vor Elf Uhr fuhr ich dann los Richtung Canobbio und von dort Richtung Alto Malcantone und im weiteren Verlauf via weiterlesen…

IMG_9133

Lugano – Malcantone 354

Die heutige Tour führte mich via Ponte Tresa ins Malcantone. Eine wunderschöne Biketour mit fantastischen Ausblicken und wunderschönen Trails durch die Wälder. Auch heute hat mich das Garmin Edge 830 perfekt geleitet und das Teil macht wirklich grossen Spass. Das Wetter heute fast oder sogar frühlingshaft warm und sonnig. Es liess sich auch perfekt draussen weiterlesen…

IMG_9106

Lugano – Collina d’Oro

Der ursprüngliche Plan zwischen den Feiertagen nach Finale zu fahren zerschlug sich angesichts der geänderten Einreiseregeln nach Italien und der Unsicherheit über weitere Massnahmen. Die Alternative Lugano bot sich hier an, waren doch milde Temperaturen und schönes Wetter über den Jahreswechsel prognostiziert. Kurzerhand den ganzjährig geöffneten TCS-Campinglatz in Agno angefragt und für drei Nächte gebucht. weiterlesen…

IMG_8663

Engelberg – Surenenpass

Der Stellplatz in Engelberg war schon ein paar Tage im Voraus gebucht und auch einen Tisch für das Nachtessen im Restaurant Eienwäldli. Nach dem ich meine Pflicht als Flugdienstleiter auf dem Flugplatz gegen halb Sieben am Samstag Abend getan hatte fuhr ich nach Engelberg. Der Platz war gut belegt und ich bekam einen schönen Stellplatz weiterlesen…

IMG_8482

Samedan – Albula Trail

Nach einer angenehmen Nacht verbrachte ich den Morgen mit Relaxen und Lesen. Gegen Mittag fuhr ich dann mit dem Bike nach La Punt, von wo mich ein Busshuttle auf den Albula brachte. Dort fängt ein neu angelegter Trail zurück ins Tal an, der Albula Trail. Ein schön flowig zu fahrender Trail mit wenig Anspruch auf weiterlesen…

IMG_8461

Samedan – Poschiavo Epic Trail

Tage die etwas zögerlich und unentschlossen beginnen bringen im weiteren Verlauf vielfach unerwartete Highlights. Ich wachte in der Nacht zwischenzeitlich auf weil mir trotz eingeschalteter Heizung etwas kalt war. Am Morgen merkte ich dann dass ich wohl die ganze Nacht mit offener Heckklappe schlief. Es war halt dunkel als ich zu Bett ging und bemerkte weiterlesen…