IMG_5457

Lopper

Kurztour über den Lopper. Auf dem Scheitelpunkt kann man sich entscheiden ob man nach links fährt und den Weg nach Stansstad hinunter wählt oder aber geradeaus fährt. Auf dieser Strecke kommt man dann im Niederstad wieder auf die Hauptstrasse und fährt zurück nach Stansstad. Beide Strecken sind absolute Highlights. Wobei erstere noch kurze Gegensteigungen beinhaltet weiterlesen…

IMG_5346

Alpnach – Lütoldsmatt – Langis

Auf der Suche nach dem Blindsee im Kernwald führte mich die Tour via Alpnach hoch zur Lütoldsmatt und weiter via Schrotenegg zum Langis. Danach fand ich endlich den richtigen Weg zurück nach Sarnen indem ich nach einer kurzen Abfahrt auf der Passstrasse links hielt und nach einem nochmals kurzen Anstieg dann die Forststrasse verliess und weiterlesen…

IMG_5338

Boltigen – Schwarzenmatt

Nach einer angenehmen Nacht frühstückte ich etwas und suchte mir dann eine kleinere Tour welche auf dem Weg nach Hause liegen sollte. Ich fand dann etwas Passendes und lud mir dann die Daten auf mein GPS und parkierte mein Auto nach einer kurzen Fahrt über den Jaunpass am Bahnhof von Boltigen. Mit einer angenehmen Steigung weiterlesen…

IMG_5317

Gantrisch und Jaun

Bereits um kurz vor sechs Uhr fuhr ich los nach Riffenmatt. Dort startet die Gantrisch Königstour. Ich machte mich kurz nach halb neun Uhr auf den Weg und folgte der Strecke gemäss Outdooraktive.com. Wie es sich später dann herausstellte, hätte man die Tour dringend in umgekehrter Richtung fahren sollen. So ist sie nämlich auch mit weiterlesen…

IMG_5059

Engelberg – Trübsee

Um kurz nach sieben – die Temperatur war noch etwas frisch und der Tag am Erwachen – ging es los Richtung Dallenwil und Engelberg. Ich fühlte mich gut und die Gerschnialp war auch im Nu geschafft. Dort gönnte ich mir einen Kaffee. Seit langem wieder die erste Einkehr in einem Restaurant, Corona lässt grüssen. Der weiterlesen…

IMG_4904

Lungern – Dundelegg

Der Plan sah eigentlich vor mit dem Auto bis nach Lungern zu fahren und von dort die steilen Höhenmeter zur Dundelegg in Angriff zu nehmen. Es kam dann anders. Aufgrund einer Staumeldung von Sarnen Süd bis nach Brienz entschied ich, das Auto in Kägiswil abzustellen und halt von dort die zusätzlichen Kilometer und Höhenmeter anzugehen. weiterlesen…