Zermatt

Aus aktuellem Anlass einen alten Bekannten wiederzusehen fuhr ich heute nach Zermatt. Die Koffer waren noch gepackt, lediglich galt es etwas Gepäck abzuspecken, da die Sachen per Bahn nach Zermatt transportiert werden mussten. Mit Minimalgepäck - d.h. ein kleiner Rucksack - und Bike fuhr ich nach Täsch und von dort mit dem Zug nach Zermatt. Das Hotel war im voraus schnell gebucht und entpuppte sich als Glücksgriff an bester Lage.