Badenweiler

Die Reihe der Campingserie geht weiter. Dieses Wochenende war Badenweiler angesagt. Etwas nördlich von Basel liegt dieser Weinbau- und Kurort inmitten von gepflegten Wäldern. Eher per Zufall sind wir auf diesen malerischen Flecken gestossen, vor allem weil sich der dortige Campingplatz bei der Recherche empfahl.
In der Tat ist dieser Platz recht grosszügig was die Parzellengrösse anbelangt. Auch die Infrastruktur ist sehr gut, unter anderem mit Strom- und Wasseranschluss auf allen Plätzen. Der etwas knorrlige Campingwart, oder Besitzer hat ein strenges Auge auf die Belegung der Plätze und scheint die Situation im Griff zu haben.
Wir machten dann am Samstag Morgen eine sehr schöne Biketour welche vor allem durch die genussvolle Abfahrt vom Blauen nach Badenweiler von sich reden machte. Eine anschliessende Dorfbesichtigung offenbarte reges Treiben in dem Kurort, welcher vor allem durch die Thermalbäder und Kurkliniken bekannt ist. Ein Spaziergang am späteren Nachmittag führte uns an einer Eisdiele vorbei, deren Eis vorzüglich schmeckte.