DSC03231

Fronalpstock

Schon seit längerem stand der Fronalpstock auf meiner ToDo-Liste. Bei diesem herrlichen Herbstwetter von heute waren die idealen Rahmenbedingungen geschaffen. So fuhr ich mit Schiff und Bus via Schwyz zur Talstation der Standseilbahn auf den Stoos. Dies aus extra dem Grund, weil die Bahnen propagieren hier hinaufzufahren, da diese Bahn leistungsfähiger sei als jene von weiterlesen…

DSC03183

Wisenberg

Morgen in Bad Ramsach. Nach einen ausgiebigen und feinen Frühstück noch eine kurze wunderschöne Wanderung auf den Wisenberg. Dort steht ein Aussichtsturm mit einer fantastischen Weitsicht über das Mittel- und Baselland. Der Rückweg durch die farbigen Wälder war dann wieder ein Farbenrausch der extraklasse.

DSC03170

Bad Ramsach – Helfenberg

Herbstwetter vom feinsten! Eat and Sleep war angesagt. Dazu ging die Fahrt nach Bad Ramsach, ein Kurhotel im Baselland. Gediegen Essen und Übernachten, geniessen ist also angesagt. Aber halt, so einfach geht das nicht. Zuerst stand eine schöne Biketour rund um den Helfenberg an. Wunderschöne Landschaften und eine Farborgie mit den herbstlich golden, gelb und weiterlesen…

DSC03145

Herbstflug

Der heutige Tag zeigte sich von Beginn an in tollen Herbstfarben und kristallklarer Luft. Die vergangenen Tage haben teilweise die Berggipfel in zartes weiss verwandelt, da es doch schon bis in weite Lagen geschneit hat. Was gab es also besseres als wieder einmal einen freien Flieger zu ergattern und eine kurze (Trainings)Runde zu fliegen.

DSC03079

Klewenalp

Sonniges Herbstwetter, was kann man gescheiteres aus einem freien Tag machen als das Mountainbike satteln und raus in die Natur. Via Sassi und Steinstössi ging es hinüber zum Twäregg und von dort hinunter nach Emmetten und zurück nach Buochs.

DSC03060

Unterseen

Spontaner Entscheid; Mountainbike, Campingstühle, Tisch und anderes Kleinmaterial ins Auto gepackt und nach Unterseen gefahren. Zum ersten Mal auf diese Art und Weise campiert. Am Nachmittag eine schöne Biketour unternommen in der Gegend von Habkern und Beatenberg. Später dann den schönen Abend genossen und schon bald am Kissen gelauscht.